Mittwoch, 26. Juni 2013

IGLO - mehrere Produkte

Heute möchte ich euch einmal über einen Produkttest von IGLO berichten.
Ich habe von iglo einen "10 Euro Einkaufsgutschein" bekommen. Für den konnten wir uns Produkte aussuchen. Im Anschluss muss der Kassenzettel eingeschickt werden und wir bekommen das Geld innerhalb von 21 Tagen erstattet. (Ich hoffe das klappt alles genauso gut wie der bisherige Kontakt)
EDIT: Das Guthaben war innerhalb einer Woche auf meinem Konto!

Die Idee mit dem Gutschein finde ich ganz gut, denn so konnten wir auswählen, was wir gerne testen wollen.
Doch ganz so einfach war es dann doch nicht... da steht man vor der riesen Auswahl von iglo und weiss nicht, was man zuerst nehmen soll. Für mich war iglo bislang immer nur Fischstäbchen und Spinat. Falsch gedacht! Auswahl ohne Ende.

Unsere Entscheidung ist dann auf folgende Produkte gefallen:
- IGLO Rotkohl 450g
- IGLO Pastalini in Rahmspinat-Sauce
- IGLO Gemüse Asia Wok Mix
- IGLO Fischstäbchen (wird von Mone P. getestet)
- IGLO Schlemmerfilet
- IGLO Filegro (wird von Mone P. getestet)

Kosten gesamt: 12,16 Euro - finden wir für hochwertige Nahrungsmittel nicht teuer.
Natürlich interessiert uns ja nicht nur woraus Produkte gemacht werden, sondern auch wie sie UNS schmecken. Jedesmal, wenn wir eins der Produkte getestet haben, werde ich hier einen Kurzbericht mit einfügen.

1. Angefangen haben wir mit IGLO Pastalini in Rahmspinat-Sauce
Zubereitung ist in der Pfanne möglich, ebenso in der Mikrowelle.
Wir haben sie in der Pfanne gemacht. Unaufgetaut einfach mit 3 EL Wasser in eine kalte Pfanne geben, dann bei starkter Hitze unter mehrmaligem RÜhren zum Kochen bringen und dann bei mittlerer Hitze 4-6 Minuten weiterköcheln lassen.

Die Pastalini in Rahmspinat-Sauce sind natürlich:
- mit hochwertigem Eiweiß
- ohne Geschmacksverstärker
- ohne Aromazusätze

Klingt doch toll, oder? Gerade wo man heute teilweise wenig Zeit hat um ein leckeres und vor allem gutes Essen zu zaubern, hat IGLO einige tolle Sachen.

Wie ihr seht unterscheidet sich das fertige Essen nicht von dem Bild auf der Verpackung.

Geschmacklich muss ich sagen haben mir die Taschen mit der Rahmspinat-Sauce sehr gut geschmeckt. Einziger negativer Punkt: Ich fand die Teigtaschen etwas zu "ledrig". Michi hat dazu gesagt sie sind "Al dente".
Kurze Zusammenfassung:
- einfache und schnelle Zubereitung (ca. 10 Minuten)
- es ist "drin" was "drauf" steht
- es schmeckt
- Kostenpunkt 1,99 Euro (bei EDEKA) ist für eine schnelle, leckere Mahlzeit völlig in Ordnung

Fazit: 
Hin und wieder gerne
--------------------------------------------

2. Das nächste Produkt, das wir getestet haben war IGLO Gemüse-Ideen Asia Wok Mix
Die Zubereitung ist auch hier in der Pfanne, sowie in der Mikrowelle möglich.
Da ich gestern kein Essen vorbereitet habe als der Bücherwichtel von der Arbeit kam, habe ich spontan geschaut, was ich kochen könnte. Ich habe mir überlegt, was ich tolles aus dem Gemüse zaubern könnte und bekam dann Lust auf eine Asiapfanne mit Hähnchenfleisch.
Ich hab das Fleisch in Streifen geschnitten, angebraten, dann im Wok seperat "zwischen gelagert" und das Gemüse angebrutzelt. Dann alles vermischt, mit Pfeffer, Salz und Curry abgeschmeckt und mit Sojasoße "abgelöscht".
Die Gemüse-Fleischpfanne hab ich dann unter Spaghetti (die ich nebenbei schon gekocht habe) gerührt und fertig war unser Essen.

 Auch hier gibt es keine:
- Aromazusätze
- Geschmacksverstärker

Sieht lecker aus, oder?
Wäre natürlich ohne die extra Kohlenhydrate der Nudeln gesünder gewesen, aber es passte so gut zusammen.
Auch von der Menge her war es natürlich viel zuviel, aber ich schaff es immer noch nicht weniger zu kochen, obwohl weniger gegessen wird. Wir haben heute den zweiten Tag davon gegessen und Mone P. hat wohl auch noch zwei Tage etwas davon.

Das Gemüse (Mungobohnensprossen, Karotten, Paprika, Zuckererbsenschoten, Frühlingszwiebeln) war wirklich knackig-frisch. Es hat sehr lecker geschmeckt (auch ohne die Gewürze die ich hinterher verwendet habe).
Auf jeden Fall werden wir die Gemüse-Ideen noch öfter essen.
Besonders gut gefallen hat mir, dass man es gut portionieren konnte. Das Gemüse ist lose in der Verpackung und so ist es möglich auch kleine Portionen zu machen (für Einzelpersonen, oder nur als Beilage).
Keine negativen Punkte.

Kurze Zusammenfassung:
- einfache und schnelle Zubereitung (für das komplette Essen habe ich keine 20 Minuten in der Küche gestanden)
- auch hier findet man in der Packung das, was angegeben ist,
- lecker UND gesund
- vielseitig verwendbar
- preislich für die Vielfalt an Gemüse auch recht günstig 2,49 Euro (EDEKA)

Fazit:
Jederzeit wieder als Gemüsepfanne, oder Beilage.
--------------------------------------------

3. IGLO Schlemmerfilet à la Bordelaise Knusprig Kross ist einer der wenigen Fischvarianten, die Michi gerne isst. 
Deswegen haben wir natürlich auch einen davon gekauft und gemacht.
Das Schlemmerfilet ist laut Packungsangabe "praktisch Grätenfrei".
Der Grund, wieso Michi ungern Fisch ist sind die Gräten.
Hier hatte er keine Einzige drin. 
Das Filet besteht aus 52% Seelachs, der in Blöcke geschnitten wurde.
Ich möchte hier einmal kurz erwähnen, dass IGLO eine sehr ausführliche Beschreibung der Zutaten, Nährwertangaben und weitere Produktbeschreibungen auf der Homepage hat.
Wer sich also vor dem Kauf über die Produkte informieren mag ist hier bestens aufgehoben. Als Beispiel hier einmal der Link zum Schlemmerfilet.
Unser sieht vielleicht nicht mehr so schön aus, hat aber wirklich wunderbar geschmeckt.

Kurze Zusammenfassung:
- einfache und schnelle Zubereitung (ca. 35 Minuten in den man aber nicht wirklich viel tun muss)
- es ist "drin" was "drauf" steht
- es schmeckt
- Kostenpunkt xy Euro


 --------------------------------------------
IGLO Fischstäbchen (getestet von Mone P.)
Da Mone P. einen kompletten Beitrag verfasst hat, verlinke ich ihn nur. HIER findet ihr den Beitrag.

Donnerstag, 20. Juni 2013

Oral-B blend-a-med Pro-Expert


Ein for me - Botschafterprojekt.
Nähere Infos gibt es HIER!

For me suchte 5000 Botschafter, die die "Oral-B blend-a-med Pro-Expert Zahncreme Tiefen-Reinigung" testen wollten, bevor sie auf den Markt kommt.

Ich habe das Glück und darf mitmachen.
Natürlich habe ich mein Botschafterpaket gleich ausgepackt und fotografiert.

Im Paket gibt es für mich als Botschafter:
- 1x Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Tiefen-Reinigung (75 ml)
- 1x Mini-Zahnseide Pro-Expert Premium Floss
- 1x Flyer mit QR-Code
- Projekthandbuch mit spannenden Infos
- Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freunden, Verwandten und Kollegen.

Zum Weitergeben:
- 10x Mini Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Tiefen-Reinigung (15 ml)
- 4x Mini-Zahnseide Pro-Expert Premium Floss

Ein paar Fakten:
Zinnfluorid sorgt durch seine antimikrobiellen Eigenschaften für:
- Plaque-Kontrolle
- Zahnfleischschutz
- und frischen Atem.
Polyphosphat liegt in der PRO-EXPERT als Mikroaktivkügelchen vor.
Die Mikroaktivkügelchen
- lösen sich während des Putzvorgangs auf
- sorgen für die tiefe und lang anhaltende Reinigung
- legen einen bis zu 18 Stunden anhaltenden Schutzfilm über die Zähne
- beseitigen und verhindern Verfärbungen
- vermindern neue Plaque und Zahnstein


Natürlich habe ich gleich fast alles verteilt und die letzten zwei Minituben und 2x Mini-Zahnseide gehen an eine andere Bloggerin/Produkttesterin, die ihre Meinung dann auch noch dazu abgibt.

Der Test läuft aktuell noch, von daher werde ich nur meinen ersten Eindruck schildern.
Früher habe ich nicht viel Wert auf eine gute Zahnpasta gelegt. Ich habe gekauft was günstig ist und hab mir nie Gedanken darüber gemacht.
In der Schwangerschaft hatte ich vermehrt Zahnfleischbluten und so war es einfach an der Zeit auf eine "gute" Zahnpasta umzusteigen. Mir hat die "meridol" sehr gut gefallen. Trotzdem war ich auf dieses Botschafterprojekt besonders neugierig, denn hier haben zwei Zahnpflegeexperten gemeinsam etwas entwickelt - da kann doch nichts schief gehen, oder?!

Ich habe die Zahnpasta nach Erhalt gleich getestet und finde, dass man sie sehr gut dosieren kann. Sie ist sehr ergiebig.
Am Anfang habe ich das Gefühl gehabt, es fehlt etwas, dadurch das sie nicht so geschäumt hat wie normale Zahnpasten, doch ich habe mich einfach drauf eingelassen.
Die Zahnpasta hat einen sehr frischen Geschmack und das Körnige war eine ganz neue Erfahrung für mich.
Ich bin begeistert von der Körnung, denn ich habe durch den Schutzfilm den die Mikroaktivkügelchen über die Zähne legen ein ganz anderes Sauberkeitsgefühl.
Der Geschmack ist sehr angenehm, verschwindet aber im Gegensatz zu meiner alten Zahnpasta zu schnell, so das es mir etwas die Sicherheit wieder nimmt.
Nach dem Zähneputzen habe ich manchmal den Geschmack von Zahnarzt im Mund. Es erinnert mich dann ein bisschen an den Geschmack, nachdem man einen Abdruck anfertigen lassen hat.
Mein erster Eindruck ist gut, aber nicht perfekt und ich bin froh, dass das Projekt noch etwas läuft und ich weiter testen kann.


Nachdem wir die neue Zahnpasta jetzt verbraucht haben steht ein Fazit an.

Fazit:
Preislich angemessen ist die Zahnpasta von Oral-B und blend-a-med. Ihre Mikroaktivkügelchen verleihen Schutz und Sauberkeit. Mit einer kleinen Menge Pasta kann man hier tolle Ergebnisse erzielen. Kleiner Nachteil: der Nachgeschmack erinnert mich ein wenig an Zahnarzt.

Wir vergeben hier 4 von 5 Emmis


Die neue NIVEA In- Dusch Body Milk (vom 13.05.2013)

Erhältlich auf NIVEA
Preis: 3. 99 Euro ( 400 ml )
Für trockene oder normale Haut

Produktbesonderheiten

- Einfache und schnelle Anwendung in der Dusche: Auf nasser Haut einremen und abduschen.
- Zieht schnell ein und die Haut ist sofort nach der Anwendung glatt und geschmeidig- damit sie sich sofort      anziehen können.
- Hinterlässt ein intensiv gepflegtes Hautgefühl.
- Pflegende Formel mit Mandel- Öl.
- Reichhaltige Pflege für trockene Haut.

Ihr neues Duschprogramm

Sie mögen das Gefühl gepflegter Haut, haben jedoch wenig Zeit, um eine Body Milk zu verwenden und zu warten bis sie eingezogen ist? Dann ist die In- Dusch Body Milk der perfekte Pflegetipp für Sie. Denn damit wird schon in der Dusche gepflegt.

Schritte

1. Duschen: Duschen Sie wie gewohnt mit ihrem Duschgel.
2. Eincremen: Tragen Sie die In- Dusch Body Milk noch in der Dusche auf nasser Haut auf.
3. Abduschen: Duschen Sie sich erneut mit warmem Wasser ab.
4. Abtrocknen: Abtrocknen und fertig. Sie können sich sofort anziehen.

Meine Rezi

Ich habe mich bei einer Botschafter Aktion bei Nivea beworben und hatte tatsächlich Glück. Ich war gespannt, denn ich bin einer der faulen Menschen, wenn es um das eincremen nach dem Duschen geht und das mag meine Haut so garnicht gerne.
Nach der zusage, das ich ein Produktpaket erhalten würde, war ich richtig aufgeregt und wartete und wartete. Dank NIVEA konnte ich aber meine Postsendung verfolgen und erfuhr, dass ich mein Paket angeblich schon erhalten hatte, was aber nicht der Fall war. Nicht einmal einen Zettel hatte ich im Briefkasten. Ich wand mich direkt an das NIVEA- Team und bekam eine schnelle und nette Antwort. Sie baten mich, meine Nachbarn zu fragen, ob jemand mein Paket bekommen hatte und wenn nicht, dass sie versuchen würden ein neues aufzutreiben. Daraufhin rief ich bei DHL an und erfuhr durchs Unterschriftenraten das einer meiner Nachbarn das Paket hat. Ich rannte sofort zu meinem Nachbarn und dort war es wirklich. Juhuuu, meine Mama musste als erstes herhalten, Produktproben mitzunehmen und auszuprobieren.

Heute Abend, nach dem Sport war es dann soweit und auch ich habe endlich die NIVEA In- Dusch Body Milk testen können. Ich habe schon gewisse ansprüche, wenn jemand eine so tolle Werbung für ein Produkt macht und habe viel erwartet von der In- Dusch Body Milk. Wie schon erwähnt, bin ich sehr faul, wenn es um das eincremen geht^^. Normalerweise vergesse ich meine Creme gründsätzlich in meinem Zimmer, also trockne ich mich nach dem duschen ab und ziehe mich an. Wenn ich mich dann noch dazu aufraffen kann, krempel ich nochmal meine Hose hoch und creme meine Beine ein, ist aber auch eher eine seltenheit. Als ich dann die Body Milk unter der Dusche auftrug fiel mir auf: man oh man, ich kann ja sogar mehr, als nur meine Beine eincremen, ich kann meinen ganzen Körper eincremen. Dauraufhin war ich irgendwie so happy, das ich nach dem duschen direkt meine Mama anrief ^^, aber das ist ja wieder eine andere Geschichte. Naja auf jedenfall cremte ich mich in der Dusche dann ein und genoss das ganze total. Die Creme riecht sehr angenehm und ist nicht nur für Frauen geeignet. Man weiss sofort das es NIVEA ist :). Am Anfang hatte ich ein paar gewöhnungsschwierigkeiten, denn ich hatte noch nie das Gefühl, in der Dusche eingecremt zu sein. Das war dann auch so beim abtrocknen. Aber schon unter der Dusche merkt man, wie geschmeidig die Haut auf einmal ist. Nachdem es so eine aufregende Sache war, die In- Dusch Body Milk überhaupt zu bekommen, war dies eine wirkliche wiedergutmachung! Zum Preis brauche ich garnichts sagen. Sie ist für 400 ml richtig günstig. Angetan war ich auch diesmal von der Flasche selber. Auch NIVEA hat es nicht nötig, eine Flasche zu entwerfen, wo man nicht an die Reste dran kommt. Die Flasche steht auf dem Kopf, die Creme läuft also ständig nach.

Mein Fazit

Falls man es nicht bemerkt haben sollte... Ich kann die In- Dusch Body Milk von NIVEA nur weiter empfehlen. Preis Leistung sind einfach topp. Ob normale oder trockene Haut, für jeden gibt es eine In- Dusch Body Milk :)

Für die NIVEA In- Dusch Body Milk gebe ich, ohne großes nachdenken

>>>>> 5 von 5 <<<<< möglichen Emmis

Syoss Glossing Glanz- Versieglung für bis zu 10 Tage (vom 24.04.2013)

Die neuen SYOSS Glossing-Linien sind ab März 2013 im Handel erhältlich.
Preis: 2er Pack ( 2x 250 ml) 17, 99 Euro bei Amazon
( ist definitiv seinen Preis Wert, ob es einzeln erhältlich ist, weiss ich bis jetzt leider noch nicht. )



Glossing Shine- Seal 10 Tage Glanz- Kur ( Für normales bis stumpfes Haar)

- Für lang anhaltende, intensive Glanz- Versieglung
- Für Faszinierende, schimmernde Glanz- Reflexe
- ohne zu beschweren

Der SYOSS Stylist empfiehlt:

- Für ein lang anhaltendes Ergebnis, sanft ins nasse Haar einmassieren und gründlich ausspülen. Für ein intensives Glanz- Ergebnis ohne zu beschweren, verwenden Sie SYOSS GLOSSING SHINE- SEAL 10- Tage Glanz- Kur, Glanz- Versieglungs- Shampoo sowie Spülung regelmäßig.

Meine Rezi

Auf der Facebookseite Syoss Testcenter wurde zum Test der Produkte aus der neuen Glossing Shine Seal-Reihe aufgerufen und ich habe das neue Syoss Glossing Glanz- Versieglung für bis zu 10 Tage auf Grund eines Produkttests zugeschickt bekommen für normales bis stumpfes Haar.

Verpackung:

Ideal ausgerichtet. Sie steht auf der Öffnung, so kann nach dem benutzen der Rest der Flasche in den Deckel rutschen, was mir bei vielen Shampoos fehlt. Das Rosa der Verpackung spricht mich persönlich natürlich noch mal zusätzlich an ;)


Produkt

Zunächst war ich sehr skeptisch, ob es hält, was es verspricht, denn ich bin sehr pingelig, was meine Haarpflege betrifft. Ich nutze nicht alles und lasse auch nicht jeden an mein Haar ran. Doch bis jetzt bin ich total begeistert, dass ich es testen durfte. Ich lasse die Kur immer etwas einweichen. Zwei Minuten sollten reichen, damit die Haare die Kur auch gut aufnehmen. Die Haare lassen sich nach dem ausspülen der Kur super Kämmen. Von Glanzversprechungen lasse ich mich nicht so schnell überzeugen, ich muss es sehen und merken und das ist bei diesem Produkt wirklich passiert. Sie glänzen wirklich, was mich erstaunt, denn ich habe ganz schön widerspenstiges Haar. Dickes, lockiges, ab und an fades und fusseliges Haar das manchmal nur spröde aussieht, dadurch das ich oft einen Zopf trage. Seitdem ich die Kur nutze ist es viel besser geworden und ich merke den Unterschied.
Hier ein Foto nach der ersten Anwendung



Ich lasse die Haare meist von alleine trocknen und sie sehen einfach super aus. Erst heute Abend habe ich sie wieder verwendet und kann sie nur weiterempfehlen.
Weil ich keinerlei negative Dinge von der Syoss Glossing Glanz- Versieglung für bis zu 10 Tage berichten kann, bekommt diese Kur von mir….




>>>>> 5 von 5 <<<<< Emmis



***Nachtrag***
Heute endlich entdeckt, dass es die Kur Syoss Glanz Versieglung für bis zu 10 Tagen auch bei DM gibt für ca 6 Euro :)

Saint Albray (vom 16.03.2013)

Da ich schon seit längerem bei trnd angemeldet bin, bewerbe ich mich dort immer für passende Produkttests.

Dieses mal durften wir den "Saint Albray: Original französischer Käsegenuss in Blütenform" testen.
Ich esse sehr gerne Weichkäse, aber dann eher "Brie", oder "Geramont".
Was ich persönlich überhaupt nicht mag sind extrem ausgefallene Weichkäse in denen z.B. Nüsse sind, die anders farbig sind etc.


Als mein Produktpaket ankam, habe ich natürlich gleich ein Foto gemacht:

Neben dem Produktfahrplan und Infos gab es auch 3 Notizblöcke und Zettel zum verteilen.
Natürlich wurde kein Käse mitgeschickt, das wäre ohne Kühlung wohl nicht so gut gelaufen.
Die Produkttester durften sich Saint Albray mild-würzig & cremig im Wert von 15 Euro kaufen und am Ende des Tests die Kassenbons hochladen. Das Geld wird dann erstattet. Da ich heute die Kassenzettel erst hochgeladen habe, habe ich das Geld noch nicht wieder und weiss auch nicht wielang das dauert.

Wir haben den ersten Käse in einem Mittagessen verwendet. Im Projektplan ist hinten ein Rezept drin, das ich unbedingt nachkochen wollte: Nudeln mit Saint Albray-Pilz-Sahne.

Ich muss gestehen das für mich als "dezenter Weichkäseesser" der Käse schon einen sehr, sehr starken Geschmack und einen "widerlichen" Geruch hat. Wir haben den Käse extra in einen Gefrierbeutel gepackt, damit nicht der ganze Kühlschrank stinkt.

Praktisch ist der Saint Albray 6 Portionen. Die sind alle extra verpackt.
Obwohl es für mich persönlich ein interessanter Produkttest war, würde ich mir den Käse nicht wieder kaufen. Ich bleibe bei meinen (wirklich) milden Käsesorten. Für meinen Mann aber werde ich den Käse noch öfter kaufen dürfen/müssen, denn er hat ihn regelrecht verschlungen. Die meisten meiner Mittester waren auch positiv überrascht.

NUK FIRST CHOICE+ Flasche Produkttest (vom 20.12.2012)

Hi,

heute möchte ich etwas zu Nuk schreiben.
Über die Internetseite http://www.netmoms.de/ habe ich an einem Produkttest für NUK FIRST CHOICE+ Flaschen teilgenommen.
Hier seht ihr ein Bild mit den ganzen Produkten, die dann kamen:
Zum einen ein NUK Spülreiniger für Flaschen und Sauger.
Dieser Spülreiniger kostet im dm ca. 3,50 Euro. Nicht unbedingt wenig für 380ml, aber NUK ist halt ein Produkt dem ich vertraue. Ich war letztens verlockt zu einem ca. 1 Euro billigerem Spülreiniger zu greifen. Da ich dort aber das "parfümfrei" nicht aufgedruckt finden konnte bin ich bei NUK geblieben.

Die NUK Spülreiniger Produkt-Information überzeugt mich auch:
- Mit Inhaltsstoffen auf Basis nachwachsender Rohstoffe
- Wirkstoffe biologisch leicht abbaubar (gem. OECD)
- pH-hautneutral (dermatologisch getestet)
- frei von allergenen Duft- und Farbstoffen 

Die NUK-Flaschen ansich sind sehr robust, was mir wichtig ist falls sie mir, oder unserer Tochter runterfallen.

Die Sauger sind natürlich und kiefergerecht. Ihre Form ist der Mutterbrust beim Stillen nachempfunden.
Sie verfügen über eine maximale Weichheit und passen sich dem Gaumen noch besser an.
Sie beugen Koliken vor indem sie durch das ANTI-COLIC-AIR SYSTEM Luft schlucken vermeiden

Den Nuk Drehverschluss kannte ich bis zu diesem Test noch nicht.
Wenn wir unterwegs waren haben wir immer diese dünnen, platten "Deckel" aufgelegt und dann den Nuki drauf gedreht.
Jede Mami und jeder Papi kennt das: Nuki abdrehn, man möchte gerade den "Deckel" runternehmen und schon fällt er runter. Wenn er mal nur sichtbar auf dem Boden landet ist es zwar nervig, aber okay. Doch wie oft landet das Teil unter einer Couch, oder man findet es garnicht mehr. (Hat mir meine Schwester erst gestern gesagt, dass ich so ein Teil bei ihr verloren hab).
Der Drehverschluss kommt zwischen Flasche und Nuki und ist ganz einfach zu nutzen. Man dreht die Flasche einfach um die zwei Löcher zu öffnen - und wieder zurück um sie zu schliessen. So einfach!
Was diese Drehverschlüsse kosten weiss ich noch nicht, wir werden uns aber einen Zweiten zulegen.
Bislang hat unsere Tochter nur aus den kleinen NUK FIRST CHOICE+ Flaschen getrunken. Sie fängt gerade an die Flaschen mit beiden Händen zu halten und schafft auch schon locker 150ml. Mich hat jetzt wo ich zwei große Flaschen dabei hatte natürlich interessiert ob sie mit diesen klar kommt.
Sie muss mit ihren fast 12 Wochen die Flasche noch nicht selbst halten können, aber wie ihr auf dem Bild sehen könnt klappt das schon ganz gut.
Für die kleinen NUK Fläschchen haben wir im Babymarkt immer ca. 6 Euro gezahlt. Bei dm gibts diese für ca. 3,50 Euro (man merkt, wir kaufen bei dm ein- Rossmann kommt bald erst).

Meine Meinung:
Aus der Produktvorstellung konnte man natürlich auch schon meine Meinung entnehmen, etwas möchte ich aber noch hinzufügen:
Ich weiss nicht ob es bessere Produkte gibt und wenn ja welche.
In meiner Schwangerschaft haben wir uns dafür entschieden NUK Produkte zu nutzen. NUK gibt es schon sehr lange und sie haben sich einen Namen gemacht.
Ich wollte stillen und habe mich für die NUK First Choice+ Flaschen und Sauger entschieden, weil ich gehofft habe das es dadurch nicht zu Saugirritationen kommt. Unsere Maus war aber recht zart und mochte garnicht an die Brust, von daher kann ich nicht sagen was passiert wäre wenn ich zum Stillen noch die Flasche gegeben hätte- doch auch hier gilt: ich hätte NUK vertraut.
Zudem habe ich von NUK in der Schwangerschaft einige Infobroschüren und Stilleinlagen bekommen.

Meine "NUK-Sammlung" umfasst mittlerweile
- 8 kleine Flaschen
- 5 große Flaschen
- 1 Drehverschluss
- 1 NUK Vaporisator 2 in 1
und natürlich NUK Spülreiniger (meist auf Vorrat)


Ich bewerte die oben aufgeführten NUK Produkte mit
>>>5<<< von >>>5<<< möglichen Wertis


Als nächstes möchte ich mir die NUK Schnuller anschauen und vielleicht schreib ich ja in der nächsten Zeit nochmal eine Bewertung über den Vaporisator ;)

Liebe Grüße,
Steffi (stolze Mutti)