Samstag, 20. Juli 2013

Grünländer Neuprodukte

Am 24. Juni habe ich eine Mail vom Grünländer Presseteam erhalten. Sie haben unseren Blog gesehen und uns angeboten, dass wir einige neue Produkte testen dürften.

"Anfang Juli würden wir Ihnen die Neuprodukte „Grünländer Würzig“, „Grünländer Schnittlauch“, der nur für kurze Zeit erhältlich ist, sowie drei Geschmacksrichtungen der „Grünländer Würfel mit Dip“ zusenden."

Am 13. Juli konnten wir dann das Paket entgegen nehmen und möchten euch dazu natürlich unsere Eindrücke schildern.
Wie ihr sehen könnt, habe ich schon eine kurze Beschreibung im Bild mit eingefügt.

Ich habe mir nie Gedanken darüber gemacht welche Käsesorten zu welchem Unternehmen gehören. Hier wurde ich neugierig.

Wikipedia verrät, dass Hochland einige Marken vertreibt.






  • „Almette“
  • „Grünländer“
  • „Hochland“
  • „Patros“ Feta (wird durch die Kolios Greek Dairy hergestellt)
  • „Valbrie“
  • „Gervais“ (wird durch die Molkerei Danone in Rosenheim hergestellt)
(Quelleninformation: http://de.wikipedia.org/wiki/Hochland_AG)

In der Kühltasche enthalten waren:
1. Grünländer Mild & Nussig - Käse Stück
2. Grünländer würzig - 7 Scheiben
3. Grünländer Schnittlauch - 8 Scheiben
4. Grünländer Würfel mit Dip Mild & Nussig Löwensenf Dip Waldfrucht
5. wie bei 4, nur mit Löwensenf Dip Traube
6. wie bei 4, nur mit Löwensenf Dip Pfirsich

Da bei uns nur der Bücherwichtel und Bücherfee´s Mama diesen Käse essen, haben wir 1 & 3 an "Mama" weitergegeben.
Der Bücherwichtel hat bislang Nummer 4, 5 & 6 getestet.

Grünländer Würfel mit Dip Mild & Nussig Löwensenf Dip Waldfrucht, Traube, Pfirsich 

Zum Käse selbst:
Der Käse hat einen sehr intensiven Geschmack (obwohl er Mild ist). Trotzdem wirkte er nicht zu streng.
Die Würfel sind sehr schmackhaft und in der richtigen Größe. Die Packungen haben eine sehr angenehme Größe um sie als "Pausensnack" zu essen. Sehr gut auch für unterwegs geeignet, da sich ein Piekser mit in der Packung befindet.

Die Dips:
Die Dips sind sehr lecker, haben aber einen sehr scharfen Geschmack. Für mich sehr angenehm, da ich leckere Schärfe liebe.
Ich mag die Mischung des scharf-fruchtigen Dips, jedoch dominiert die Schärfe vom Senf. Ich würde mir wünschen, dass der Dip noch einen tacken fruchtiger ist. Die Frucht schmeckt man erst im nachhinein. Mir hat der Traube Dip (Nummer 5) ein bisschen besser geschmeckt als Pfirsich, wobei ich sagen muss, dass beide wirklich sehr lecker sind. Der Waldfrucht-Dip (Nummer 4) ist mein persönlicher Favorit. Er hat von Anfang an die fruchtigste Note.
(Bücherfee: Ich mag den Käse nicht (esse nur jungen Gouda und Weichkäse), hab aber den Pfirsich-Dip probiert und ich würde mir wünschen, dass Grünländer den Dip auch so verkauft. Er eignet sich sicher sehr gut zu z.B. Grillfleisch - da wär ich auf jeden Fall Dip-Kunde. Mir gefällt der senfige Fruchtgeschmack einfach super.)

Fazit:
Trotz kleiner Verbesserungswünsche würde ich mir den Käse mit dem Löwensenf-Frucht-Dip JEDERZEIT kaufen. Auf der Arbeit zum Pausenbrot eine tolle Abwechslung mit einem besonderen Gaumenkick.
--------------------------------------------
Jetzt haben wir auch die Meinung von Mama eingeholt. Was denkt sie über die zwei Produkte:
 Grünländer Mild & Nussig - Käse Stück
Zum Käse selbst:
,,Der Geschmack war sehr nussig und würzig. Den Grünländer kauf ich sonst auch immer in Scheiben, weil er mir so gut schmeckt. Ich hab mir immer kleine Stückchen abgeschnitten und den Käse so gegessen. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass er als Käse im Auflauf schmeckt, oder aber gestückelt im Salat."

Fazit:
,,Kräftiger und sehr leckerer Geschmack"
--------------------------------------------
Grünländer Schnittlauch - 8 Scheiben
Zum Käse selbst:
,,Obwohl mir der Käse sehr gut geschmeckt hat, hätte ich mir einen stärkeren Schnittlauchgeschmack gewünscht. Hätte ruhig intensiver sein können. Der Käse ist sehr würzig. Ich habe ihn auf Brot mit Tomate gegessen. Ich würd ihn mir jederzeit wieder kaufen."

Verpackung:
,,Ich fände es praktischer, wenn zwischen den Käsescheiben dieses Zwischenpapier liegen würde, denn die Scheiben haben aneinander geklebt."

Fazit:
,,Dürfte etwas mehr nach Schnittlauch schmecken, schmeckt aber auch so super lecker."
--------------------------------------------
Grünländer würzig - 7 Scheiben
Zum Käse selbst:
Der Grünländer würzig hat im Gegensatz zu dem "mild & nussig" keinen strengen Nachgeschmack. Allgemein ist er würziger und schmackhafter. Ich würde den immer wieder bevorzugen.
Am besten schmeckt er mir auf einem Brötchen mit einer Scheibe Tomate drauf.





Fazit:
Steht auch auf dem nächsten Einkaufszettel wieder drauf.






Die Grünländerprodukte erhalten von uns ganze 5 von 5 Emmis für den wunderbaren Geschmack

Grünländer hat natürlich auch eine eigene Homepage auf der man neben den Käsesorten und Rezepten noch weitere Aktionen und Informationen findet. HIER gehts zu Grünländer!
Für Facebooknutzer gibt es natürlich auch die Möglichkeit sich hier auf dem Laufenden zu halten.
Jetzt die Facebookseite besuchen!


Mittwoch, 3. Juli 2013

Iglo- Fischstäbchen

Heute kam ich endlich dazu, die Fischstäbchen von Iglo zuzubereiten.
Obwohl es dann doch eher mein Bruder war, denn ich schaffe es wirklich alles anzubrennen und da ich sie euch natürlich auch in gewohnter Farbe und nicht in schwarz fotografieren wollte, habe ich sie lieber braten lassen :D

Ich habe Fischstäbchen schon immer geliebt. Wenn Fisch, dann doch bitte mit Panade. Obwohl ich mittlerweile auch anderen Fisch esse, sind mit Fischstäbchen doch die liebsten Fische^^

Zubereitung

Die Zubereitung ist in der Pfanne oder im Backofen möglich.
Wir haben sie in der Pfanne zubereitet.

- Fett in einer Pfanne erhitzen.
- Fischstäbchen unaufgetaut hineinlegen.
- Bei mittlerer Hitze 5- 8 Min. braten, dabei mehrmals wenden.

( Wir haben sie länger gebraten um sicher zugehen)

Wenn ihr Wert auf fettarme Zubereitung kegt, dann solltet ihr sie im Backofen zubereiten.

Ober-/ Unterhitze
 - Backblech auf die obere Schiene ( Gasherd/ Umluft: mittlere Schiene) geben und Backofen auf 220 Grad vorheizen ( Gasherd Stufe 4-5 ).
- Backpapier auf das Backblech legen. Bitte beachtet die Hinweise des Backpapier- Herstellers.
- Fischstäbchen unaufgetaut auf das Backblech geben und ca. 15- 17 Min ( Gasherd/ Umluft ca. 13- 15 Min.) backen. Nach ca. 10 Min. einmal wenden. 

Meine Meinung

Heute sollte es nichts aufwendiges, aber ein trotzdem sehr leckeres Essen werden. Daher haben wir uns für Fischstäbchen mit Pommes und Salat entschieden. Vorbereiten mussten wir nur den Salat, was in wenigen Minuten erledigt war. Ich habe ein paar Sternchengurken geschnitten und mein Bruder durfte die Salatblätter waschen :D . Mein Bruder fand meine Sternchen zwar übertrieben, mir haben sie aber gefallen. Die Pommes haben wir im Backofen gemacht und wenig später, kurz bevor die Pommes fertig waren, die Fischstäbchen in der Pfanne zubereitet. Auf der Iglo- Packung steht " Saftiges Weißfisch- Filet, besonders knusprig paniert...." Dem kann ich nur zustimmen. Sie waren sehr lecker. Desweiteren weist Iglo darauf hin, dass das Produkt "praktisch grätenfrei" ist, weil es in seltenen Fällen vorkommen kann, dass trotz sorgfältigem Produktionsverfahren und Qualitätssicherung welche enthalten sein können. Finde ich sehr lobenswert das zu erwähnen!
Auf jedenfall präsentiere ich euch natürlich unser fertiges Essen, was sehr, sehr schmackhaft war :)



Fazit

Ein schnelles, leckeres Essen für Groß und Klein !